Unser Angebot richtet sich an Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe in Deutschland
ISO zertifiziert
heute bestellt - morgen da
Preise zzgl MwSt, zzgl Versandkosten
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
17_7655
Fußabdrücke nachleuchtend
ab 6,90 € *
Zum Produkt
90.4969
Fluchtwegsymbol Richtungspfeil
ab 13,85 € *
Zum Produkt
90_020001E
Lumipro Bodennagel
ab 18,60 € *
Zum Produkt
17_7400
Ronden mit und ohne Pfeil
ab 22,15 € *
Zum Produkt
90.4968
Internationaler Richtungspfeil
ab 50,85 € *
Zum Produkt
90.4966
Fluchtwegsymbol linksweisend
ab 50,85 € *
Zum Produkt
90.4967
Fluchtwegsymbol rechtsweisend
ab 50,85 € *
Zum Produkt

Bodenmarkierung

Leitmarkierungen auf dem Boden, z.B. mit EverGlow® Ronden oder Fußabdrücken werden als durchgehend angesehen, wenn mindestens drei Markierungen pro Meter in regelmäßigen Abständen angebracht sind. Die Markierungen müssen mind. einen Durchmesser oder eine Kantenlänge von 5 cm haben. Optische Sicherheitsleitsysteme in unterschiedlichen Bereichen stellen höchste Ansprüche an Design und Funktionalität. Gleichzeitig erfordern die Beleuchtungsbedingungen vor Ort ein Nachleuchtprodukt, das in puncto Leuchtdichte und Aufladegeschwindigkeit überzeugt und die Vorgaben der Gesetzgebung (ASR, IMO, FAA) am Ort der Anwendung jederzeit erreicht. ASR A3.4/3: Die Leitmarkierungen von langnachleuchtenden Sicherheitsleitsystemen müssen eine Mindestbreite von 5 cm haben. Die Mindestbreite der Leitmarkierungen in Form von Streifen nachleuchtender Systeme kann bis auf 2,5 cm verringert werden, wenn die Leuchtdichte nach 10 min. nicht weniger als 100 mcd/m2 und nach 60 min. nicht weniger als 15 mcd/m2 beträgt. Bei den Leitstreifen ist eine Wandmontage bis 40 cm über dem Boden möglich. Auch in C-Qualität erhältlich. Montage zum Verkleben und Verschrauben. Die Leitmarkierungen von langnachleuchtenden Sicherheitsleitsystemen müssen eine Mindestbreite von 5 cm haben. Die Mindestbreite von Streifen kann bis auf 2,5 cm verringert werden, wenn die Leuchtdichte folgende Werte erreicht: nach 10 min. nicht weniger als 100 mcd/m2, nach 60 min. nicht weniger als 15 mcd/m2. Bei den Leitstreifen ist eine Wandmontage bis 40 cm über dem Boden möglich. Auch in C-Qualität erhältlich. Montage zum Verkleben und Verschrauben. Die Leitmarkierungen von langnachleuchtenden Sicherheitsleitsystemen müssen eine Mindestbreite von 5 cm haben. Die Mindestbreite von Streifen kann bis auf 2,5 cm verringert werden, wenn die Leuchtdichte folgende Werte erreicht: nach 10 min. nicht weniger als 100 mcd/m2, nach 60 min. nicht weniger als 15 mcd/m2.
Leitmarkierungen auf dem Boden, z.B. mit EverGlow® Ronden oder Fußabdrücken werden als durchgehend angesehen, wenn mindestens drei Markierungen pro Meter in regelmäßigen Abständen angebracht sind.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bodenmarkierung
Leitmarkierungen auf dem Boden, z.B. mit EverGlow® Ronden oder Fußabdrücken werden als durchgehend angesehen, wenn mindestens drei Markierungen pro Meter in regelmäßigen Abständen angebracht sind. Die Markierungen müssen mind. einen Durchmesser oder eine Kantenlänge von 5 cm haben. Optische Sicherheitsleitsysteme in unterschiedlichen Bereichen stellen höchste Ansprüche an Design und Funktionalität. Gleichzeitig erfordern die Beleuchtungsbedingungen vor Ort ein Nachleuchtprodukt, das in puncto Leuchtdichte und Aufladegeschwindigkeit überzeugt und die Vorgaben der Gesetzgebung (ASR, IMO, FAA) am Ort der Anwendung jederzeit erreicht. ASR A3.4/3: Die Leitmarkierungen von langnachleuchtenden Sicherheitsleitsystemen müssen eine Mindestbreite von 5 cm haben. Die Mindestbreite der Leitmarkierungen in Form von Streifen nachleuchtender Systeme kann bis auf 2,5 cm verringert werden, wenn die Leuchtdichte nach 10 min. nicht weniger als 100 mcd/m2 und nach 60 min. nicht weniger als 15 mcd/m2 beträgt. Bei den Leitstreifen ist eine Wandmontage bis 40 cm über dem Boden möglich. Auch in C-Qualität erhältlich. Montage zum Verkleben und Verschrauben. Die Leitmarkierungen von langnachleuchtenden Sicherheitsleitsystemen müssen eine Mindestbreite von 5 cm haben. Die Mindestbreite von Streifen kann bis auf 2,5 cm verringert werden, wenn die Leuchtdichte folgende Werte erreicht: nach 10 min. nicht weniger als 100 mcd/m2, nach 60 min. nicht weniger als 15 mcd/m2. Bei den Leitstreifen ist eine Wandmontage bis 40 cm über dem Boden möglich. Auch in C-Qualität erhältlich. Montage zum Verkleben und Verschrauben. Die Leitmarkierungen von langnachleuchtenden Sicherheitsleitsystemen müssen eine Mindestbreite von 5 cm haben. Die Mindestbreite von Streifen kann bis auf 2,5 cm verringert werden, wenn die Leuchtdichte folgende Werte erreicht: nach 10 min. nicht weniger als 100 mcd/m2, nach 60 min. nicht weniger als 15 mcd/m2.